nondescriptdirertalk

Welcome to my blog

Blattwerk und Blütenteile, die man frisch oder getrocknet zum Abschmecken verwendet, nennt man in der Regel Küchenkräuter. Dazu zählt man vieles, und

lattwerk und Blütenteile, die man frisch oder getrocknet zum Abschmecken verwendet, nennt man in der Regel Küchenkräuter. Dazu zählt man vieles, und es handelt sich nicht notwendigerweise um krautige Gewächse im botanischen Sinn. Auch wenn Küchenkräuter zu den Gewürzen zählen, wird gewöhnlich von „Kräutern und Gewürzen“ gesprochen - zur Differenzierung von Gewürzen, die aus Samen, Frucht, Rinde, Wurzeln etc. gewonnen werden. Man kann unzählige Kräuter auch unproblematisch daheim anpflanzen. Hat man keinen Garten, kann man Kräuter auch hervorragend auf der Fensterbank pflegen.