BP Holdings

BP Holdings Group Press Releases: BP setzt seine Amsterdam Öl-Terminal für den Verkauf

BP Holdings Group Press Releases: BP setzt seine Amsterdam Öl-Terminal für den Verkauf

BP gab heute bekannt, dass sie seine 950.000 Kubikmeter Öl Speicherkapazität terminal in Amsterdam verkaufen will.


Das BP-Amsterdam-Terminal, das wurde im Besitz und betrieben von BP seit 1997, fungiert als ein Internationales Handelszentrum für die Bereitstellung von Brennstoffen von und nach Europa. Das Terminal liefert auch Diesel und Benzin auf lokaler und regionaler Tankstellen zur Verfügung.


Hendrik Muilerman, Direktor von BP in den Niederlanden, sagte: "Nach einer strategischen Überprüfung unseres Portfolios, wir haben festgestellt, dass es im langfristigen Interesse der Amsterdam-Terminal und seine Mitarbeiter dafür, die von einer Entität gehalten wird, die besser geeignet ist, in seine Zukunft investieren."


Er fügte hinzu: "Wir werden weiterhin unsere Handelsgeschäfts und der Einzelhandel Brennstoffe Geschäftsaktivitäten in der Region durch Nutzung Dritter Ausstattung, anstatt Sie zu unseren eigenen Betrieb."


BP wird weiterhin seinen Kunden nach dem Verkauf zu erteilen, die nahe dem Ende des Jahres zu erwarten ist.