immensespeckdideas

Wasserbetten fuer ein erbauliches Schlafgefuehl: Therapeutisch und praeventiv in Einem

Dass der Grund fuer ein allgemeines Wohlgefuehl ein erholsamer Schlaf ist, duerfte bekannt sein. Wasserbetten bieten dafuer die optimale Voraussetzung, denn sie sind nicht nur praeventiv bei Beschwerden, sondern unterstuetzen auch deren Therapie. Der bessere Fluss des Blutkreislaufes und obendrein ein ausgewogener Halt fuer den kompletten Koerper, durch den die Wirbelsaeule entspannt wird, sind massgebliche Argumente die fuer ein Wasserbett sprechen, mit dem sich sowohl Therapie als auch vorbeugende Massnahmen gleichermassen unterstuetzen laesst.

Einzig allein Wasserbetten sind dazu praedestinert, sich dem Koerper optimal anzupassen. Dabei ist es unwichtig, in welcher Position man darauf liegt, da der Koerper immer groesstmoeglichst aufliegt. Ein Wasserbett bietet aus diesem Grund eine wirkungsvolle Stuetze, was somit schmerzhaften Muskeln hilft.

Nicht umsonst werden Wasserbetten auch immer haeufiger zu Therapiezwecken empfohlen, da beim Wasserbett der Koerper keinen Belastungen durch Druck ausgeliefert ist, wodurch die Gelenk- und Muskelstruktur optimaler versorgt wird. Damit laesst sich eine Therapie bei Rheumaerkrankung sowie Arthritis mit einem Wasserbett effektiv unterstuetzen. Schon allein deswegen, weil durch bessere Verteilung des Koerpergewichts in einem Wasserbett die Schmerzen minimiert werden, ist die Anschaffung von einem Wasserbett sehr ratsam.



Ganz besonders bei Bandscheibenvorfaellen ist die Benutzung von einem Wasserbett nachhaltig positiv. Zu weiche oder aber auch zu harte Matratzen werden der unterschiedlichen Form der Wirbelsaeule naemlich oft nicht gerecht, weswegen sich die Wirbelsaeule immer weiter verbiegt, die Elastizitaet der Bandscheiben peu a peu nachlaesst und sich somit die Verletzungsgefahr erhoeht. Um dieser Gefaehrdung entgegenzuwirken sind Wasserbetten eine sinnvolle Anschaffung .



Ein weiterer Pluspunkt, der fuer ein ausgeglichenes Schlafgefuehl sorgt: Wasserbetten sind in den heissesten Monaten prima kuehl, waehrend sie im Winter auf die ideale Temperatur aufgeheizt werden koennen.

Menschen, die Einschlafprobleme haben, werden sich nicht mehr vom Wasserbett trennen, denn Studien haben belegt, dass das Warmwasser und die gesunde Lage dazu beitragen, dass sich der Ruhende in Wasserbetten bei weitem weniger herumwaelzt und dadurch in viel kuerzerer Zeit einschlaeft. Demzufolge wird die tiefste Schlafphase verlaengert und Hygiene bei einem Wasserbett es setzt die Regenerationsphase ein.



Auch der hygienische Aspekt spielt beim Wasserbett eine wichtige Rolle, was insbesondere fuer Allergiker wichtig ist. Da sich ja in Wasserbetten kein Ungeziefer einnisten kann. Auf herkoemmlichen Matratzen dauert es nicht lange, bis sich die kleinen Haustiere niedergelassen haben, um sich von anderen organischen Nahrungsquellen zu ernaehren. Beim Wasserbett ist es ausreichend, die Auflage regelmaessig bei hohen Temperaturen zu reinigen. Die eigentliche Wassermatratze laesst keinen Staub durch und ist bequem mit einem Reiniger aus Vinyl zu saeubern.