wearyinformationtalk

Wasserbetten fuer ein erbauliches Schlafgefuehl: Therapeutisch und praeventiv in Einem

Dass der Grund fuer ein allgemeines Wohlgefuehl ein erholsamer Schlaf ist, weiss man bekanntlich. Wasserbetten bieten da die perfekte Grundlage, denn sie sind nicht nur praeventiv bei Beschwerden, sondern helfen dabei auch diese therapeutisch zu lindern. Die bessere Blutzirkulation und ein gleichmaessiger Halt fuer den ganzen Koerper, durch den sich die Wirbelsaeule entspannt, sind massgebliche Argumente die fuer ein Wasserbett sprechen, mit erholsamen Schlaf dem sich sowohl Therapie als auch Praevention gleichermassen unterstuetzen laesst.

Einzig allein Wasserbetten sind in der Lage, sich dem Koerper optimal anzupassen. Dabei ist es unwichtig, in was fuer einer Lage man auf dem Bett liegt, der Koerper liegt immer auf der groesstmoeglichen Flaeche. Ein Wasserbett bietet somit eine wirkungsvolle Stuetze, was insbesondere schmerzhaften Gelenken nuetzt.

Nicht umsonst werden Wasserbetten auch immer haeufiger zu Therapiezwecken empfohlen, da beim Wasserbett Druck-Belastungen auf den Koerper so gut wie nicht vorkommen, wodurch die Versorgung von Gelenken und Muskulatur optimiert wird. Damit laesst sich eine Therapie bei Rheumaerkrankung und Gelenkentzuendung mit einem Wasserbett nachhaltig unterstuetzen. Allein aus diesem Aspekt, weil beim Liegen in einem Wasserbett die Gewichtsverteilung optimal ist und somit weniger Schmerzen auftreten, ist der Kauf von einem Wasserbett empfehlenswert.

Vor allem bei Bandscheibenvorfaellen ist die Benutzung von einem Wasserbett nachhaltig positiv. Eine zu harte oder zu weiche Matratze wird der individuellen Kruemmung der Wirbelsaeule naemlich oft nicht gerecht, weswegen sich die Wirbelsaeule immer weiter verbiegt, die Elastizitaet der Bandscheiben peu a peu nachlaesst und dadurch anfaelliger fuer Verletzungen sind. Mit Wasserbetten laesst sich der Entwicklung entgegenwirken.



Ein nicht zu verachtender Aspekt, der fuer einen erholsamen Schlaf sorgt: In den Sommermonaten bieten Wasserbetten wohltuende Kuehle, waehrend sie im Winter auf die wunschgemaesse Temperatur aufgeheizt werden koennen.

Auch Menschen mit Einschlafproblemen werden sich kaum mehr von Ihrem Wasserbett trennen wollen, denn Studien haben belegt, dass das Warmwasser und die gesunde Lage dazu beitragen, dass sich der Ruhende in Wasserbetten bei weitem weniger herumwaelzt und damit zuegiger zum Einschlafen kommt. Dies hat zur Folge, dass die Tiefschlafphase verlaengert wird.



Auch der hygienische Aspekt spielt beim Wasserbett eine wichtige Rolle, was insbesondere fuer Menschen mit Allergien wichtig ist. Denn in Wasserbetten koennen sich logischerweise keine Milben einnisten. Auf herkoemmlichen Matratzen dauert es nur kurze Zeit, bis sich die unerwuenschten Hausgenossen einquartiert haben, um sich von den organischen Bestandteilen zu ernaehren. Bei einem Wasserbett reicht es aus, die Auflage kontinuierlich bei hohen Temperaturen zu reinigen. Die eigentliche Wassermatratze ist staubundurchlaessig und ist einfach mit Vinylreiniger zu saeubern.