Die richtigen zur Rechenschaft ziehen

Die richtigen zur Rechenschaft ziehen


Ich habe es immer bevorzugt alleine zu arbeiten und wollte es beruflich kaum mit jemanden zu tun haben.  Ich habe nicht gewollt, dass sich jemand in meine Arbeit einmischte und habe mich ebenfalls in niemanden Angelegenheiten eingemischt.  Da ich diesbezüglich so distanziert gewesen bin, haben sich einige meiner Mitarbeiter gedacht, dass sie mir ihre vermasselte Arbeit einfach in die Schuhe schieben konnten. 

 

Ich bin ziemlich aufgeregt und fassungslos gewesen, wie sie da so eine Verbindung, von der Buchhaltung Zürich und mir, herstellen konnten.  Dies alles habe ich mir erst von meinem Chef anhören dürfen, da mir meine Arbeitskollegen nichts zu sagen gehabt haben. 

Von diesen Geschehnissen habe ich mich zuerst erholen müssen und ging danach sofort nach Hause, weil ich nicht fassen konnte, wie sich alle auf einmal gegen mich verschworen hatten. 

Dabei haben es einige trotzdem nicht wissen können und sind ebenso entsetzt gewesen, wie ich es war.  Daheim, habe ich mir ernsthaftere Gedanken darüber machen können und schaute auch im Internet nach, wie so etwas möglich sein konnte. 

Mit Treuhand Zürich ist es schwierig gewesen und habe gewusst, dass ich alleine nichts in der Hand gehabt habe.  Beim Recherchieren bin ich auf eine Steuerberatung Zürich gestossen und habe mir, das dazugehörige Unternehmen näher angeschaut. 

Ich bin ziemlich beeindruckt gewesen und habe danach auch angerufen, um ein Beratungstermin zu vereinbaren, da ich mir immer noch nicht sicher gewesen bin.  Auf der Arbeit herrschte solange eine etwas angespannte Stimmung und habe mich auch mit keinem meiner Arbeitskollegen unterhalten. 

 

Ich habe das Beratungsgespräch kaum erwarten können und habe dem Fachmann, mein Anliegen auch genauestens geschildert.  Seine Treuhand Zürich Kenntnisse sind natürlich ein grosser Pluspunkt für mich gewesen und nachdem er seine Seite geschildert hatte, habe ich mich noch einmal mit meinem Chef unterhalten wollen. 

So, wie man ihm das Problem in der Buchhaltung Zürich geschildert hatte, ist es überhaupt nicht möglich gewesen, dass ich etwas damit zu tun haben könnte.  Ich habe ihm einfach die Wörter wiedergegeben, die er mir gesagt hatte und habe erkennen können, dass es Klick bei ihn machte. 

Als ich ihm dann von der Steuerberatung Zürich erzählt habe, habe ich noch hinzugefügt, dass er in diesem Bereich sehr vorsichtig sein sollte, weil die Aussichten nicht so rosig gewesen sind, wie sie schienen. 

Natürlich habe ich nur darauf gewartet, bis er nachfragte, woher ich diese Informationen gehabt habe und erzählte ihm dann auch von meinem Gespräch mit den Fachmann.  Danach ist er auch offener gewesen und erzählte mir, dass er wusste, dass die Lage kritisch gewesen ist und er nur nach den Beweisen suchte. 


Wenn jemand anderes an meiner Stelle gewesen wäre, wäre dieser nicht so einfach davongekommen, wobei er froh gewesen ist, dass ich mich so intensiv mit dem Thema befasst habe. 

 

Ich bin ziemlich erleichtert gewesen und schlug ihm vor, ein Gespräch mit meinen Treuhand Zürich Fachmann zu führen.  So hatte dieser auch den direkten Einblick in jeweilige Unterlagen und mein Chef bekam auch seine Beweise geliefert.  Nach der Steuerberatung Zürich ist alles einfacher, für alle Beteiligten gewesen und haben es danach nicht nur mit Veränderungen in der Buchhaltung Zürich zu tun gehabt.