Klinsmann-Ära Beginnt, als US-Team Nimmt Mexiko

Jürgen Klinsmann, der ehemalige Deutsche internationale star-Spieler und manager, wird sein Debüt als das Gesicht der US-Fußball heute Abend, wie er Sie führt seine neue Mannschaft für ein exhibition-match gegen Mexiko in Philadelphia. Weniger als zwei Wochen in den job, den Mann, den Sie nennen, "Klinsi" erhoben worden ist Autofahren ein ehrgeiziges, aber unebenen Organisation zu einem Ort, den er gut kennt, auch die Goldenen Hallen der elite global soccer.

In seinen ersten neuen Konferenz als US-manager vor weniger als zwei Wochen, Klinsmann war ruhig, aber wies in über seine Herausforderung.

"Ich bin zutiefst überzeugt, dass Fußball in gewisser Weise spiegelt die Kultur eines Landes," die transplantierten kalifornischen, 47, sagte.

"Nach dem Studium des US-Kultur in den letzten 13 Jahren, es ist durchaus eine Herausforderung. Sie haben wie ein Schmelztiegel, in diesem Land mit so vielen verschiedenen Meinungen und Ideen rund herum. Jeder Trainer hat natürlich seine eigenen Vorstellungen, und dann haben Sie die ganze Herausforderung, Jugend-Fußball in diesem Land wird auf eine sehr anderes Modell als irgendwo sonst in der Welt."

Die Frage ist nun-und es beginnt jetzt, weil, wie wichtig es ist, systematisch zu entwickeln gute junge Spieler, nicht entsprechen mindestens die Erfolge der Vergangenheit auf der oberen Ebene gefährden könnte der plan in seinem Kern -- Zentren auf, was Klinsmann wahrnimmt, wie der Weg in die Zukunft.

Seine erste team, ausgewählt für heute Abend treffen mit einem high-flying junge Mexiko Kader, zeigt ein Schwerpunkt auf technische Fähigkeiten (siehe: C. F. Pachuca ist Jose Torres, der gespielt sparsam für die Vereinigten Staaten in der WM 2010) und der manager die Bereitschaft der test-drive-Spieler seine Vorgänger schien zögerlich Ansatz (Flotte junge Verteidiger Edgar Castillo, wie Torres, spielt Professionell in Mexiko).

Aber wie bei jedem guten Freud würde sagen, das problem identifiziert, aber genau das ist wohl kaum das gleiche wie es zu beheben. Es werden bis zu Klinsmann, einen Stil zu entwickeln von spielen, gewinnt beide Spiele und die Herzen einer wachsenden Fangemeinde. Die beiden gehen nicht immer hand in hand.

Heute Abend, obwohl, ist eine feier.



Klinsmann lange Auseinandersetzung mit der US-Fußball-Verband begann ernsthaft vor fast fünf Jahren, in den Wochen nach der legendäre Stürmer-turned-manager seinen posten verlassen mit der deutschen Nationalmannschaft. Er hatte gerade führte der Gastgeber-Mannschaft zu einem überraschenden Dritten Platz in der Sommer-WM, und die deutschen fans und Kommentatoren -- viele von Ihnen hatten wurden rufe nach seinem Sturz nur wenige Wochen vor dem Turnier-wurden nun lautstark für vier weitere Jahre.

Aber Klinsmann hatte er einen Entschluss. Er würde sich wieder zu seiner Wahlheimat Kalifornien und zählen seine Optionen.

Seine Entscheidung fiel ungefähr mit der Ausfahrt von US-coach Bruce Arena. Nun Geschäftsführer David Beckham und der Major League Soccer Los Angeles Galaxy, Arena geführt hatte seine Mitbürger in zwei aufeinander folgenden Weltmeisterschaften, aber nachlassender Wirkungskraft. Es ist selten in der internationalen Spiel für head coach oder manager zu bleiben, um durch die aufeinanderfolgenden Zyklen," und so Arena wurde sein Vertrag Auslaufen lassen, ohne viel mehr als ein Gurgeln.

Das timing, viele fans, Blogger und professionelle Sport-Journalisten vereinbart, war perfekt. Sunil Gulati, Präsident der United States Soccer Federation, hatte Interesse an Klinsmann und die Gefühle waren angeblich auf Gegenseitigkeit. Am Ende, wenn die beiden Seiten konnten nicht einen deal machen. Bob Bradley, der gefeuert wurde vor zwei Wochen die Arbeit übernahm, hielt es durch die WM 2010 und letztlich eine peinliche Niederlage in die Füße von Mexiko im Juni Gold-Cup-Finale.