Finnische Sprache - eine Übersicht von einem Übersetzungsbüro

Finnish gehört zur finno-ugrischen Familie der uralischen Sprachgruppe.

"Suomi", wie die Einheimischen es nennen, hat mit dem schwedischen seinen Status als Amtssprache in Finnland seit dem Jahr 1892. Es wird von etwa sechs Millionen Personen mit Wohnsitz überwiegend in diesem Land, als auch in Schweden, Norwegen, Estland gesprochen Shared , Russland und Kanada.

Aufgrund der Tatsache, dass Finnland unter schwedischer Herrschaft, beginnend mit dem Mittelalter, war es nur im 16. Jahrhundert, die finnische erschienen schriftlich. Das erste Dokument auf Finnisch geschrieben war eine Übersetzung des Neuen Testaments.

Finnland gelungen, aus Schweden zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts zu befreien. Bis dahin hatte Schwedisch die offizielle Sprache des Suomi Bevölkerung, eine Tatsache, die die Entwicklung ihrer Muttersprache behindert. Allerdings gelang finnische zu überleben und, unter der Leitung von mehrere kulturelle Persönlichkeiten, erlebte er einen Prozess der Modernisierung. Die Persönlichkeit, die am meisten auf die Bildung der neuen trug, war standardisierten finnischen der Philologe Elias Lönnrot, der Komponist des finnischen Nationalepos Kalevala.kosten übersetzung deutsch englisch

Finnische wird von vielen eine schwierige Sprache zu lernen betrachtet. Eines ist sicher - nur schwer oder nicht, das ist finnische anders als alle anderen europäischen Sprachen (einschließlich ihrer "Schwestern" ungarischen und Estnisch).

Finnisch ist eine synthetische Sprache. Seine Verben und Substantive haben viele Beugungen (Finnish Substantive fallen in fünfzehn Fällen!), Die auswendig gelernt werden müssen. Allerdings hat es den Vorteil, dass eine phonetische Sprache, die in einer meist regelmäßige Aussprache Muster ergibt.
Der von den Finnen verwendet Alphabet ist die schwedische Variante des lateinischen Alphabets. Folglich seine Besonderheit ist die Verwendung von Buchstaben ö und eine.

Eine Besonderheit der finnischen Sprache ist die Vokalharmonie. Es gibt drei Arten von Vokalen in Finnisch - hintere Vokale, vorderen Vokalen und neutrale Vokale. Die Regel besagt, dass alle Vokale in einem Wort müssen auf der gleichen Kategorie gehören.

Finnischen Vokale und Konsonanten kann lang oder kurz sein, und die Längendifferenz zwischen ihnen in der Lage ist, die Bedeutung eines Wortes völlig verändern.

Weitere Merkmale der finnischen sind die Assimilation von Konsonanten am Wortgrenzen und die Tatsache, dass das Hauptgewicht in einem Wort auf der ersten Silbe fällt immer.

Es gibt zwei Sorten von Sprache in Finnland verwendet: Standard Finnisch (yleiskieli) und gesprochen Finnisch (puhekieli). Die schriftliche Form von Standard-Finnisch heißt "Buchsprache" (kirjakieli) und (es) in fast alle geschriebenen Texte verwendet. Gesprochene finnische wird meist auf TV-Shows und im täglichen Gespräch verwendete.
finnisch übersetzung
Ost und West: Linguisten finnischen Dialekte in zwei Gruppen aufgeteilt. Sie sind gegenseitig verständlich und unterscheiden sich vor allem durch die Aussprache.

Die finnische Wortschatz ist nicht sehr abwechslungsreich. Das Hauptverfahren neuer Wörter bilden ist Ableitung, Finnisch, berühmt für seine umfangreiche Verwendung von Suffixen.

Trotz der als einer der schwierigsten Sprachen anerkannt, um zu lernen, zurzeit Finnisch ist an mehr als hundert Universitäten auf der ganzen Welt gelehrt.