Syrer spielen mit dem Leben nach Europa

Gaziantep, Türkei Bilder eines Vaters kämpfen, um sein Baby zu halten, über den Wellen und der Ertrunkene angeschwemmt Syrer haben nicht abschrecken Racha Sattout vom Glücksspiel Leben Heiligtum in Deutschland zu suchen, nach einem Syrien fliehen zerfetzt durch Krieg.

Für sie und Tausende andere warten auf Schlauchboote an türkischen Küsten zu den griechischen Inseln überqueren zu stopfen, die Wahl ist einfach: in Syrien sterben oder Tod auf See zu riskieren, in der Hoffnung, Sicherheit und ein neues Leben in Europa zu erreichen.

Aber nachdem sie die herzzerreißend Bilder von Aylan Kurdi, der syrischen Kurden Kleinkind sah die in diesem Monat ertrunken, entschloss sie