Brendan Rodgers: Ein erfolgreiches Scheitern in Liverpool?

Ein junger Manager mit einer Vision. In den offensiven Fußball verpflichtet. Hatte eine kreative taktische Lösung für jedes Problem. Ein Team vom siebten auf den Rand einer spannenden englischen Premier-League-Titel zum ersten Mal in mehr als zwei Jahrzehnten.

Eine junge Manager aus seiner Tiefe. Dummerweise übermütig und immer bereit zu kriechen würdigen Zitate liefern. Schlechte Richter Talent. Nicht in der Lage, um die Folie einer stolzen Vereins verhaften.

Aspas, der gerade einmal für Liverpool erzielte - gegen Billig Air Max Oldham im FA-Cup - ist philosophisch über seine Zeit in Merseyside.

"Alles, was hilft Ihnen zu lernen und Erfahrungen sammeln", sagte er diplomatisch. "Und alle, die Erfahrung hat mir geholfen, ein besserer Spieler werden."

Brendan Rodgers beide Richtungen beschrieben. Letztere Erklärung ist, warum er nicht mehr Trainer von Liverpool. Doch eine Reihe von Liverpool-Fans werden traurig zu sehen, ihn als dieser stöckige Club zu gehen mit einer Tradition des Gebens Managern Zeit zum Erfolg zu finden sein, die Geduld verloren mit dem Nordiren.

Aber, es ist nicht schwer zu sehen, warum US Besitzer Liverpools Air Max günstig entlassen ihn.

"Anreise mit einer vielversprechenden Ruf als einer der besten jungen Talente im europäischen Fußball, Markovic wurde nie wirklich die Gelegenheit, zu beeindrucken", schreibt Jack Lusby auf der This Is Anfield Website.

Auch Mario Balotelli spielt besser in Mailand, als er für Liverpool tat, obwohl gegeben, wie der Italiener Saison an der Anfield Road gelaufen ist, das ist wahrscheinlich nicht schwer.

Der Beginn dieser Saison zu sehr ähnelte dem katastrophalen Ende der letzten Saison bei Liverpool wurden von Stoke City verprügelt 6-1. Trotz Sommerpause trotz neuen Trainerstab, obwohl Neuverpflichtungen, Rodgers konnte Liverpools endemischen Probleme zu beheben.

Auch so wohl Rodgers hat das Potenzial, ein wirklich großer Manager sein.

Insbesondere die Darlehen in Höhe von 21-jährige serbische National Lazar Markovic auf türkischer Seite Fenerbahce dieser Saison hat einige Kopf-Kratzen unter den Liverpool-Fans verursacht.

"Er ist ein Top-Manager, und ich habe so viel von meiner Air Max Kaufen Zeit mit ihm, vor allem über diese Seite von ihm, über die Management-Seite von ihm", sagte Swansea Manager Garry Monk nach Anhörung Rodgers war entlassen worden.

Auch ist Aspas der erste Spieler von Liverpools Trainer Brendan Rodgers (im Jahr 2013 für 11,6 Mio. $) gekauft, um in Vergessenheit geraten und sich für eine Saison nach der Ankunft.

Die ersten beiden Staffeln von Rodgers 'Regierungszeit zeigen alle seine besten Qualitäten, vor allem seine taktische Flexibilität. Der Besitz glücklich Liverpool von Rodgers Staffel war eine ganz andere Seite auf die angreifenden Wirbelwind der zweiten Staffel.

In diesem Jahr kam Soldado zurück nach Spanien und Villarreal, erzielte zwei Tore in den ersten beiden Spielen und ist ein Grund, warum das Team unter der Leitung La Liga.

Spieler wie Jordan Henderson zeigte konsequente Verbesserung, ein Zeichen des guten Coaching. Er entwickelte junge Spieler wie Jon Flanagan, Jordon Ibe und Raheem Sterling. Und dann war da Luis Suarez.

Der uruguayische wird oft als Grund Liverpool fast gewann den Titel in 2013-14 zitiert. Aber es ist falsch, die Teil Rodgers spielte unterschätzen.

Mexikaner Carlos Vela nie den Durchbruch bei Arsenal, aber frei hat nach dem Umzug nach Real Sociedad. Roberto Soldado war Tottenham teuerste Unterzeichnung als er nach London von Valencia im Jahr 2013. Er erzielte nur 16 Tore in 76 Auftritten.
Eines der ersten Dinge, die Rodgers bei Liverpool tat, war, Andy Carroll Offload und bauen das Team um Suarez. Rückblickend hätten nicht trüben, was war damals ein unglaublich mutiger Schritt von einem jungen Manager, um Rekord Unterzeichnung des Clubs zu verwerfen.

Sein Glaube an Suarez gelohnt ansehnlich in einer Saison, eine magische Saison, in Liverpool, so nah an einem Liga-Titel kam.