Die Vergiftungskrankheit der Gesellschaftsstruktur...

Ist dir bereits klar geworden, wieviele Boulangerien, Burgerfabriken und Subway's es in diesen Tagen gibt? Auf der Tour nach Frankfurt am Main ist mir erstmalig bewusst geworden, wie arg wir mit der Reklame für unvollwertiges und raffiniertes Junkfood überschüttet werden. Im Fernsehapparat schaut es affin aus. War dir weithin bekannt, dass sämtliche 20 Sekunden irgendetwas zu Mampfen eingeblendet wird? Man programmiert uns auf Verbrauch und Fressorgien. Derweil wäre eine vollwertige Essgewohnheit doch so simpel



Ok ganz so problemlos ist es nun keineswegs, denn mir fiel ins Auge, dass es kaum noch unbehandelte Esswaren gibt. Sofern man nicht grade die Asche hat in Bio-Läden kaufen zu laufen, ist man wirklich am Ende.

Ist dir bereits klar geworden, dass es im Netto kaum noch Glasbehältern zu zechen gibt? Auf alle Fälle nichts un...-alkoholhaltiges. Wir haben kaum keine weitere Wahl, als uns die mit Weichmachern befüllten Mineralwasser zu erwerben. Ein unbalancierter Östrogenanteil und dadurch eine unbalancierte Bereitwilligkeit des Körpers Fett aufzubauen gibt es vergütungsfrei geschenkt.

Der Charakter erntet, was er säht...


...oder womöglich auch nicht. Ich habe schon jede Menge Darlegungen dazu im TV geschaut. Offenbar affiziert es die Mehrzahl nicht. Zumindest ist das Verbreiten von Tierfilmchen wesentlich amüsanter. Es ist deprimierend wie Dumm unsere Welt ist. Es scheint das zentralste geworden zu sein, das Hirn im Standby zu halten und sich von essenzsfreiem Dreck berieseln zu lassen.

Bewegungstechnische Begrenzungen und weitere Folgen sind demzufolge nur die logische Folge solch naiver Dummheit. Aus genau diesem Anlass mache ich auch kein Mysterium darum zu erwähnen, dass ich nicht einen Hauch Gnade, ja annähernd doch ein bisschen Schadensfreude für die Moppel übrig habe. In der Gesamtmenge bin ich neugierig, wie ausgedehnt dieser unnötige Schwachsinn noch gehen muss, ehe es sogar der Letzte verstanden hat.

Auch wenn ich an diesem Punkt mit heftigen Aussagen um mich baller, so wünsche ich, dass du verschiedenartig bist geschätzter Leser. Schände nicht deinen lieben Körper, tue ihm angenehmes, denn er vermittelt es dir wieder. In dem Sinne hoffe ich auf deine Selbsterkenntnis und wünsche viel Glück!