Was ist Verspeisen für uns...

Hast Du wirklich mal exakt darüber philosophiert, was eine gesunde Ernährungsweise ausmacht? Ist es die Kombination der Kost? Ist es der Produktionsprozess und der damit zusammenhängende Entfall der Makronährstoffe? Ist es die Nahrungsausteilung?

Wir alle schippen rund um die Uhr im Überfluss Rotz in uns und ich frage mich, weshalb dies so ist?!



Gewiss müsste man indes nur die geeigneten Lebensmittel zulegen und zügig wären Fettleibigkeiten Historie.

Na ganz so leicht ist es nun keineswegs, denn mir fiel ins Auge, dass es selten noch unbearbeitete Lebensmittel gibt. Wenn man nicht derzeitig die Piepen hat in Spezialgeschäften erwerben zu latschen, ist man sehr wohl am Arsch.

Ist dir einmal aufgefallen, dass es im Plus-Markt kaum noch Glasflaschen zu trinken gibt? Wenigstens nichts nicht-alkoholhaltiges. Wir besitzen so gut wie keine zusätzliche Wahl, als uns die mit Chemikalien befüllten Mineralwasser zu kaufen. Ein unnatürlicher Östrogenwert und damit eine starke Bereitschaft des Organismus Fett zu lagern gibt es kostenlos geschenkt.

Der Charakter bekommt, was er verdient...


Eigentlich ist es in keiner Weise so, dass ein solches Thema geheimnisvoll ist, und der großen Menschenmenge nicht zugestanden wird. In der Glotze und im Internet werden in Hülle und Fülle Berichte und Reports bekannt gegeben. Allerdings, es affiziert schlicht kein Mensch. Es unterschreibt das, was mir schon lange im Schädel umher geht. Die Menschheit kratzt vernünftiges Wissen in keinster Weise. Es werden allerhand Hasenvideoclips verteilt, aber sobald man auf einen qualifizierten Clip stößt, wird rigoros wider das Teilen protestiert. Freilich will sich kein Mensch die Peinlichkeit geben, von dem Problem betroffen zu sein.

Bewegungstechnische Einbußen und weitere Folgen sind demzufolge nur die beweisende Folgeerscheinung solch törichter Doofheit. Aus genau diesem Leitgedanken mache ich auch kein Rätsel draus zu offenbaren, dass ich nicht einen Hauch Mitgefühl, ja beinahe doch ein bisschen Schadensfreude für die Korpulenten empfinde. In der Gesamtheit bin ich gespannt, wie weit dieser vermeidbare Insania noch gehen muss, bevor es selbst der letzte Mensch begriffen hat.



Selbst wenn ich in diesem Fall mit harten Worten um mich schmeiße, so verlange ich, dass du ungleich bist geschätzter Besucher. Schände nicht deinen Bewegungsapparat, gönne ihm wohltuendes, denn er gibt es dir zurück. In dem Sinne hoffe ich auf deine Intelligenz und wünsche alles Gute!