Neu erschienenes Buch ueber Wasserbetten

Wasserbetten werden immer beliebter, aus diesem Grund steigt auch die Anzahl der angebotenen Modelle immer mehr. Fuer fast jedes Schlafgemach ist nun das richtige und passende Modell zu haben. Denn anders, als man vermutlich glaubt, ist auch das Wasserbett inzwischen gar nicht mehr als ein solches zu erkennen, sondern sieht mit Rahmen und Matratze aus, wie jedes uebrige herkoemmliche Bett auch.

Auf Grund des Gewichts eines Wasserbettes muessen sich auch keine Sorgen gemacht werden, denn da sich das Gewicht auf eine grosse Region verteilt, ist hier auch nicht mit Schaeden des Bodens zu rechnen. Denn wenn man einen Massivschrank oder ein Piano auf einer halbwegs kleinen Flaeche aufstellen kann, geht das gleichfalls mit einem Wasserbett auf einer groesseren Flaeche.

Wasserbetten erhaelt man inzwischen in vielen Formen und Ausfuehrungen, so dass sie in jede Schlafzimmereinrichtung passen. Ob man in diesem Zusammenhang nun mehr die Designerausfertigung oder das klassische Wasserbett wuenscht, alles ist gegenwaertig zu bekommen. Da gibt es Betten mit oder ohne Kopfteil, freistehend oder an die Mauer gerueckt. Oft greifen die Kunden auch einfach nur zur Wassermatratze, die auf einen Sockel aufgelegt wird. Ein solches Bett passt sodann zu jeder Schlafzimmereinrichtung und koennte auch durchaus als Schlafcouch ins Wohnzimmer in einer Einraumwohnung passen. Zu den Wasserbetten dazu gibt es das Accessoire wie Pumpe, Schlauch, digitale oder analoge Heizungen oder Pflegemittel. Dieses benoetigt man alles, um das Bett auf- oder abzubauen sowie in Betrieb zu halten.

Das neu erschienene Buch mit dem Thema Wasserbett ist von jetzt an im Buchhandel verfuegbar.

Besonders fuer Menschen mit Rueckenproblemen sind Wasserbetten eine gute Wahl. Denn durch die mit Wasser gefuellte Matratze passt diese sich jeder Bewegung des Schlafenden an. Kuhlen, wie bei herkoemmlichen Matratzen, die dort nach einigen Monaten durch einseitiges Ruhen entstehen, gibt es bei einem Wasserbett ueberhaupt nicht. Die Matratze geht am Morgen nach dem Aufstehen wieder in ihre urspruengliche Gestalt zurueck. So koennen hier derzeitig bestehende Rueckenleiden gelindert werden oder entstehen gar nicht erst. Man schlaeft alles in allem entspannter und tiefer auf Wasserbetten als in herkoemmlichen Betten. Dies kommt schon daher, dass man auf Wasserbetten sich wegen des niedrigen Drucks der Matratze weniger dreht und als Folge in der Nacht nicht so oft kurz aufwacht. Durch die konstante Waermehaltung, die meistens bei 28┬░Grad liegt, ist die Matratze auch im Winter vorteilhaft gewaermt fuer eine erholsame Nacht.

Nicht nur fuer Personen, die Rueckenschmerzen haben, sind Wasserbetten die beste Wahl. Auch fuer Allergiker kann ein Wasserbett den erholsamen Schlummer durchaus foerdern. Denn die Oberflaeche der Matratze laesst sich rueckstandslos saeubern, da sie aus Vinyl besteht. Dem Allergiker droht hier demnach keine Gefahr von Milbenbefall, was ja zum Beispiel auch fuer Asthma-Kranke ein grosses Thema bei einer herkoemmlichen Matratze darstellt und einem erholsamen Schlaf hierbei wirklich hindernd ist.

Wasserbetten sind auch fuer Kinder und Heranwachsende gut geeignet, da sich speziell in diesem Lebensalter Rueckenleiden oder Allergien bilden koennten. Schlafen die Heranwachsenden aber nun auf Wasserbetten, geht das Risiko, spaeter eine Allergie oder ein Rueckenleiden zu bekommen, um einiges zurueck.

https://www.bod.de/buch/yvo-postler/wasserbetten/9783739215129.html