Schrauben oder Kleben?

Prof. Dr. Hürzeler hat unter Nutzung des „digital Circles“ und des Thommen Implantatsystemes ein Konzept für die Versorgung in nur 2 Terminen erarbeitet.

„All in Two“ heißt das Konzept!

Ein biologisch ideal positioniertes Implantat mit günstig gestalteter Suprastruktur ermöglicht die optimale Reinigbarkeit durch den Patienten.

Backwards-Planning

Der digitale Arbeitsablauf ist eine notwendige Voraussetzung für dieses Behandlungskonzept mit nur zwei Terminen – von der Planung über die geführte Chirurgie bis zur prothetischen Versorgung mit CAD/CAM . Zahnimplantat