Der Ursprung des Schuhs als Schutzbekleidung

Wie die Bekleidungsmode, die aus dem praktischen Ansatz, den Körper vor Kälte und Umwelteinflüssen zu schützen, hat auch der Schuh einen zweckreichen Ursprung. Heute da der Mensch kaum mehr barfuss unterwegs ist, kann man den schützenden schuhe Aspekt oft gar nicht mehr nachvollziehen. Kein Wunder, denn seit es den Schuh gibt, ist er zu einem so wichtigen Bestandteil unserer Kultur und Geschichte geworden, dass er nicht mehr davon wegzudenken ist. Der Schuh und die Schuhmode finden sich in allen Facetten der menschlichen Geschichte wieder. Ob in Historie oder auch fiktiven Geschichten – unsere beschuhten Füsse tragen uns seit jeher von unseren ersten schuhe Schritten an durch das Leben. Sie passen sich unserem individuellen Stil an und spiegeln gekonnt unsere Persönlichkeit wider. Unsere Schuhe erzählen unserem Gegenüber viel über unsere Person. Ein Schuh kann zum jahrelangen Begleiter eines Menschen werden und zuweilen mehr gemeinsame Erlebnisse mit ihm teilen als seine allerbesten Freunde.