günstige Vakuumbeutel - Eine Übersicht

Oft werden die Vakuum-Aufbewahrungsbeutel genutzt um Winterklamotten einzumotten. Dasjenige sind dann häufig Mäntel und Jacken, die wohlbehütet aufbewahrt werden sollen. Aber nachrangig die warme Mütze darüber hinaus der Schal und die Winterpullover können so bekömmlich verstaut werden. Im Sommer entstehen diese ja nicht vorgeschrieben und nehmen so nur unnötig viel Platz im Kleiderschrank weg. Sie horizont also ohne schlechtes Gewissen für jedes eine halbes Jahr halber (nachgestellt) dem Sichtfeld gepackt zustandekommen. Wenn die kältere Saison anbricht können Sie müßig die Klamotten wieder ob dem Vakuumbeutel herausnehmen hierneben dann sind der Mantel und die Jack identisch wieder bereit getragen zu werden.

Hygiene bei Vakuumbeuteln

Selbige Hygiene spielt auch beim Thema Kleiderschädlinge eine ganz große Rolle. Das sogenannte Einmotten zum Beispiel beschreibt dies von Kleidung in einer vor Motten sicheren Vorgehen verstauen. Sind die Klamotten luftdicht in dem Vakuum verstaut ist es für selbige Motte nicht möglich nachträglich sie Kleidung zu befallen ebenso Schaden anzurichten. Auch Kleiderschädlinge andere, wie die Larven des Pelzkäfers , welche vor allem Wollprodukten befällt, können großen Schaden anrichten und sind schwer wegen dem Kleiderschrank fern zu halten. Auch hier kann eine Vakuum-Aufbewahrungsbeutel Abhilfe schaffen hierneben die Kleidung sicher beschützen.

Verschlüsse Vakuumbeutels


Dieser Vakuumbeutel hat in der Regel beide Verschlüsse. Einer ist selbige große Öffnung für ebendiese Kleidung, die wie ein großer Zip lock Druckverschluss aufgebaut ist. Dieser wird durch festes Langstreichen undurchlässig verschlossen. Oft ist noch eine kleine Hilfe vom Hersteller beigelegt, die es einfacher macht präzise den Vakuumbeutel zu verschließen. Beim anderen Verschluss handelt es sich um kleinen Ventilverschluss einen, über den mit Zutun von einem herkömmlichen Staubsauger die Luft aus dem Vakuumbeutel gesaugt werden kann. Dieser ist auf- und zu drehbar, sodass jenes Ventil nur beim Ziehen aktiviert ist. Zugedreht ist das Ventil dicht abgeschlossen.

Tipps zum Lagern

Lagere ich über längeren intervall Kleidung in meinem Kleiderschrank einen, ohne sie eigens zu schützen, sammelt einander Staub und andere Dreckpartikel auf der Kleidung. Nun könnte ich die Klamotten wirklich regelmäßig waschen, auch wenn meine wenigkeit sie nicht regelmäßig verwende. Dies ist aber real ein hoher zeitlicher Kosten und zu viele unnötige Waschgänge belasten auch die Umwelt und lassen Ihren Wasserverbrauch im Haushalt emporsteigen. Die aus Kunststoff gefertigten Aufbewahrungsbeutel liefern sehr guten Schutz einen, da sie Wäsche luftdicht im Lücke verschließen. Durch das Vakuum innehaben es Keime und Bakterien schwieriger, wodurch Sie ihre Kleidung hygienischer können einsacken.